Welche anorganischen Verbindungen beseitigt das eSpring™ Wasserfiltersystem?

Ein gut ausgelegter Aktivkohlefilter kann bestimmte anorganische Verunreinigungen beseitigen. Unser Unternehmen konnte nachweisen, dass unser Aktivkohlefilter in der Lage ist, Blei, Quecksilber und Radon wirksam zu entfernen. Die Gründe dafür, dass der eSpring Filter Blei und einige andere anorganische Stoffe wirksam entfernen kann, sind nicht leicht zu erklären. Einfach ausgedrückt wird die Beseitigung dadurch möglich, dass zwischen diesen Stoffen und Kohlenstoff eine gewisse Anziehung besteht, ebenso wie durch andere wasserchemische Effekte. Unser Unternehmen hat das eSpring Wasserfiltersystem im Hinblick auf die Entfernung weiterer anorganischer Stoffe beurteilt. Bisher gibt es aber nur für ein paar anorganische Stoffe eine Zertifizierung, die den strengen Richtlinien entspricht. Wir erheben erst dann den Anspruch, einen Stoff entfernen zu können, wenn wir mit Sicherheit angeben können, wie groß die Kapazität für seine Entfernung am Ende der Filterlebensdauer ist. Im Allgemeinen sollten alle weitreichenden Ansprüche, die ein Anbieter von Aktivkohlefiltern im Hinblick auf die Entfernung anorganischer Stoffe erhebt, in Frage gestellt werden. Uns ist kein Aktivkohlesystem bekannt, das in der Lage ist, während der gesamten Lebensdauer des Filters eine Reihe von anorganischen Stoffe zu entfernen.

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com
Menü
WordPress Video Lightbox Plugin
×
Scroll to Top