Weshalb entsteht auf Kaffee oder Tee bei der Zubereitung mit gefiltertem Wasser manchmal ein Oberflächenfilm?

Bei der wissenschaftlichen Untersuchung dieses Phänomens wurde festgestellt, dass dies durch eine Reaktion des Calciums in hartem Wasser mit natürlichen Verbindungen in Kaffee und Tee hervorgerufen wird. Da gefiltertes Wasser einen geringfügig höheren pH-Wert aufweisen kann, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit dieser Reaktion. Dieses Problem tritt nur bei hartem Wasser auf.